Fräulein Immerglück

Rückblick – BLOGST BarCamp in Hamburg

IMG_1357Am Samstag war ich auf dem BLOGST BarCamp in Hamburg – eine „Nicht-Konferenz“ für Blogger, die ziemlich interessant war, und die ich den Bloggern unter euch oder denen, die überlegen es zu werden, echt empfehlen kann. Daher geht es heute ausnahmweise mal nicht um Hamburg, das Reisen oder Literatur.

Die BLOGST-Veranstaltung wurde von Clara von tastesherrif und Ricarda von 23 qm Stil organisiert, neben dem BarCamp in Hamburg gibt es regelmäßig auch Workshops und Konferenzen in anderen Städten.

Falls ihr euch fragt, wie eine „Nicht-Konferenz“ funktioniert: Jede Teilnehmerin (es gab unter den rund 90 Gästen nur einen Mann) hatte in der „Themenfindungs-Session“ am Anfang die Gelegenheit, ein Thema vorzuschlagen, in dem sie Expertin ist, über das sie einen Vortrag halten wollte, gern diskutieren würde oder – auch das gab es – zu dem sie Fragen hatte und Blogger suchte, die diese beantworten konnten. Per Handzeichen wurde abgefragt, wie groß das Interesse ungefähr war, damit ein passender Raum für die sogenannten „Sessions“ gefunden werden konnte.  Dann wurde in kürzester Zeit ein Stundenplan für den Tag gebastelt und es konnte losgehen. Von Sketchnotes über Props für Food Blogger, Bloggerfrust, Fragen zum Sponsoring oder Farbenlehre bis hin zum Speeddating für die Teilnehmerinnen war eigentlich für jeden Geschmack und für jedes Bedürfnis was dabei. Auch wenn der Tagesablauf sich spontan ergeben hat, die einzelnen Sessions waren von den „Anbieterinnen“ ziemlich professionell vorbereitet – denn die wussten mit Ausnahme spontaner Diskussionsrunden in der Regel ja schon vorher, dass sie gern eine Session halten würden.  Mir viel es bei der Auswahl der Themen echt schwer, meinen eigenen Stundenplan zusammen zu basteln! Vor allem die Diskussionsrunden und die Session zur Netiquette für Blogger fand ich echt interessant.

Mal abgesehen vom fachlichen Input war es vor für mich vor allem ein Highlight, so viele nette bloggende Mädels und neue schöne Blogs kennen zu lernen!

Überrascht war ich übrigens davon, dass jede Teilnehmerin ein von Sponsoren (siehe unten) gefülltes Goodie Bag mit nach Hause nehmen durfte, damit hatte ich gar nicht gerechnet. Daher an dieser Stelle einmal vielen Dank dafür! Und natürlich an Clara und Ricarda für die Orga!

Cookin, Løv Organic, Forever&Ever, Blanchet, Räder, Design3000, La Mesa, GARN & mehr, Koziol, Milka, belVita, Lavera, Dawanda, Connox und Freundts

You Might Also Like...

No Comments

  • Reply
    Sarah
    2. Juni 2014 at 22:07

    Jedes Mal wenn ich das Bild von diesem Schriftzug sehe, hab ich das Gefühl vor dem Werkheim zu stehen, aufgeregt, kurz davon hineinzugehen und damit eine völlig neue Welt zu betreten.
    Und mit jedem Lesen eines Berichtes steigt dieses Gefühl noch. Ich attestiere mir selbst, was schon die anderen Blogger befallen hat. #blogstweh.
    Danke für deinen Post. Du gibst dem Affen Zucker ;P

    Sarah

    • Reply
      fraeuleinimmerglueck
      3. Juni 2014 at 20:05

      Vielen Dank! blogstweh wird noch ein stehender Begriff, ich seh das schon ;-). Vielleicht treffen wir uns ja auf der Blogst-Konferenz wieder, würde mich freuen!

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: