Fräulein Immerglück

Café Frohlein in Winterhude

Terrasse im Café Frohlein in Hamburg WinterhudeSeit letztem Wochenende hat meine Wahlheimat einen Fan mehr. Ich hatte eine Freundin aus Den Haag zu Besuch, die nun sehr in Hamburg verliebt ist. Abgesehen davon, dass es echt schön war, sie nach langer Zeit wieder zu sehen, haben Besuche generell ja oft den Vorteil, dass man auch selber mal etwas Neues in der eigenen Stadt entdeckt. So wie das Café Frohlein am Mühlenkamp in Winterhude.Schon beim ersten Blick von außen haben wir Lust bekommen, uns in das Café zu setzen: Auf der Terrasse unter der schwarz-weiß-gepunkteten Markise konnten wir perfekt das Geschehen auf dem Mühlenkamp beobachten und ein paar September-Sonnenstrahlen genießen. Dadurch, dass die Terrasse ein paar Stufen erhöht ist, haben wir uns fast ein wenig wie in New York gefühlt.

Da ich von dem Vorgänger-Café in der selben Location noch im Hinterkopf hatte, dass das Selbstbedienungs-Prinzip gilt, bin ich erst mal rein gegangen, um am Thresen zu bestellen. Auch drinnen ist das Café Frohlein echt einladend – und die schwarz-weißen-Punkte findet ihr hier auch wieder. Bestellen kann man im Café Frohlein aber ganz gemütlich am Tisch, ihr könnt also einfach sitzen bleiben.

Die Karte bietet wirklich für jeden Geschmack und jede Tageszeit etwas: Eine große (günstige) Frühstücksauswahl, aus der ihr euch bis abends etwas aussuchen könnt, Mittagessen, Snacks und Kuchen oder andere süße Sachen. Meine Begleitung durfte leider kein Gluten essen – auch das war kein Problem, ihr wurde ruck-zuck ein Gluten-freies Sandwich gezaubert. Ich war froh, dass ich mich nicht einschränken musste und die Qual der Wahl bei den hausgemachten Kuchen hatte. Schoko-Kürbis oder lieber weiße Schokoladen-Tarte mit Preiselbeeren? (Es ist das Zweite geworden).

Einmal im Monat gibt es im Café Frohlein übrigens ein Live-Konzert mit Hamburger Künstlern. Ob ich beim nächsten Mal nun morgens, mittags oder abends komme, weiß ich noch nicht – aber immerhin habe ich schon die Entscheidung getroffen, dass ich definitiv wieder kommen werden!

Café Frohlein
Mühlenkamp 48, 22303 Hamburg
Tel.:040 69658675

Leckerer Kaffee und eine umfassende Speisekarte im Café Frohsein am Mühlenkamp in Hamburg Winterhude

Café Frohlein am Mühlenkamp in Hamburg Winterhude

Pünktchen-Deko im Café Frohlein in Hamburg Winterhude

P1020723
Leckerer Kuchen im Café Frohlein in Hamburg Winterhude

You Might Also Like...

No Comments

  • Reply
    Johanna
    14. September 2014 at 18:34

    Klingt super, wenn ich mal in Winterhude bin, werd ich da einen Kaffee trinken!
    Oder in ferner Zukunft, bei einem Abend ohne Kinder, mal ein Konzert anhören;-). Danke für den Tipp, liebe Grüße aus der Schanze von Johanna

  • Reply
    fraeuleinimmerglueck
    20. September 2014 at 22:07

    Vielen Dank und gern :-)! Wenn du zum Kaffee vorbei schaust, probiere unbedingt einen von den leckeren Kuchen. Die sahen alle so lecker aus, dass ich mich kaum entscheiden konnte!

  • Reply
    prophylaxe
    9. März 2015 at 18:48

    Moin. Klingt nett. Statt Innenstadt morgen also Winterhude.

  • Reply
    Frühlings-Special: 5 Cafés in Hamburg zum Sonne-Genießen | Fräulein Immerglück
    6. Mai 2015 at 8:06

    […] Café Frohlein in Winterhude Hier habt ihr Sonne mit Aussicht –  denn von der etwas erhöhten Terrasse (ich werde ja nicht müde, das als New-York-Flair zu bezeichnen) könnt ihr das Geschehen auf dem Mühlenkamp entspannt bei Cappuccino und köstlichem Kuchen beobachten. […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: