Fräulein Immerglück

Gelesen: Gebrauchsanweisung für…

Buchtipp Gebrauchsanweisung fürEine Gebrauchsanweisung für Reiseziele – das wäre manchmal ganz praktisch, oder? Für einige Ziele gibt es das sogar: „Gebrauchsanweisung für…“ kann man mittlerweile für 104 Länder oder Städte lesen. Die Reihe aus dem Piper Verlag ist natürlich nicht mit den Beipackzetteln von Smartphones oder Waschmaschinen zu vergleichen.

Jedes der Ziele wird von einem Autoren unter die Lupe genommen, der sich in der Region schon ziemlich gut auskennt und oft auch vor Ort gelebt hat. Es geht um Klischees, die widerlegt oder bestätigt werden, um lokale Bräuche oder die Einstellung  der Einwohner zu bestimmten Themen. Ganz anders als das Wort „Gebrauchsanweisung“ vielleicht vermuten lässt, sind die Bücher alles andere als trocken und oft ziemlich lustig. Sicherlich sind die Beobachtungen hin und wieder ein bisschen überspitzt – aber an den meisten Klischees ist ja auch ein Fünkchen Wahrheit.

In meinem Mini-Interview zum LIEBSTER-Award habe ich ja schon verraten, dass meine nächste große Reise mich nach China verschlägt (yay!). Und es ist auch gar nicht mehr lange hin bis zu Reise.  Neben klassischen Reiseführern und Blogs habe ich daher die „Gebrauchsanweisung für China“ durchforstet – eine ideale Ergänzung, wie ich finde, die meine Vorfreude noch ein klein wenig gesteigert hat. Und mir zumindest das Gefühl gibt, ein bisschen besser vorbereitet zu sein. Ob das stimmt, wird sich dann ja vor Ort herausstellen. Die Gebrauchsanweisung für China ist von Kai Strittmatter geschrieben, der Sinologie studiert und acht Jahre lang als SZ-Korrespondent in Peking gelebt hat. Er hat also schon einen etwas tieferen Einblick in das Leben vor Ort. Diese „Gebrauchsanweisung“ ist ein wenig wie ein Wörterbuch gestaltet, in dem es zu bestimmten Begriffen einen kurzweiligen Essay gibt.

Die Bücher aus der Reihe habe ich übrigens auch schon oft verschenkt. Wenn ich zum Beispiel weiß, dass jemand eine längere oder weitere Reise plant oder einer meiner Freunde in eine neue Stadt zieht (Gebrauchsanweisung für Hamburg habe ich schon mehrfach mitgebracht…).

 

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    allemeineleidenschaften
    1. Oktober 2014 at 16:16

    Ich hab auch so ein Buch aus dieser Reihe. Rate mal welches? 😉
    Kleiner Tipp: es ist blau-weiß 🙂

  • Reply
    Von Impfberatungen, Rucksäcken und Gebrauchsanweisungen | Lieblingsplätze.com
    21. November 2014 at 19:51

    […] im Romanstil fehlte uns noch und nach dem tollen Artikel von Fräulein Immerglück (klickt hier) wusste ich, dass die Buchreihe Gebrauchsanweisungen genau das bietet, was wir […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: