Fräulein Immerglück

Valentinas BackSalon: Leckerer Kuchen im Grindelviertel – wie von Oma gebacken

valentinas-backsalon-1Jetzt habe ich euch so viel über London erzählt, in den nächsten beiden Blogposts geht es aber doch erst mal um Hamburg-Tipps – dort habe ich nämlich ein paar Entdeckungen gemacht, die ich unbedingt teilen muss.

Für Kuchen, die so schmecken, als seien sie nach traditionellem Rezept und mit viel Liebe von einer talentierten Omi gebacken, kann ich mich ja echt begeistern! Und vor kurzem habe ich mitten im Hamburger Grindelviertel sogar ein Café gefunden, in dem die Kuchen nicht nur so schmecken – sie sind tatsächlich von backbegeisterten Seniorinnen produziert worden. So richtig nach altem Rezept und teilweise geheimen Tipps.

Valentinas BackSalon wurde im September 2016 von Katrin Rauser eröffnet, die eine ungewöhnliche und wie ich finde sehr charmante Idee hatte: Sie wollte älteren Menschen die Möglichkeit zu geben, ihr Wissen anzuwenden und die persönliche Leidenschaft zum Job zu machen. Für die Gäste des Cafés hat dieses Konzept einen unschlagbaren Vorteil, denn so kann Kathrin liebevoll gebackene und einmalig leckere Kuchen anbieten.

LECKERE KUCHEN NACH TRADITIONELLEN FAMILIENREZEPTEN
Ich habe euch ja im Blogpost über das Petit Café schon mal verraten, dass ich leider keine backbegeisterte Omi hatte, mich aber umso mehr für traditionelle Kuchen begeistern kann, die einfach nur lecker sind und ohne viel Chichi daherkommen.

Tja, für genau solche Kuchengelüste habe ich mit Valentinas BackSalon jetzt eine weitere Location gefunden! Gebacken wird nach Familienrezepten, die nun garantiert nicht mehr in Vergessenheit geraten. Falls ihr eine kleine digitale Kostprobe wollt: Quittentorte, Bratapfelkuchen, Streuselkuchen…das klingt köstlich, oder?! Ist es auch!
valentinas-backsalon-3SHABBY SCHICK UND VINTAGE FLAIR IM GRINDELVIERTEL
Zunächst war Valentinas BackSalon übrigens als Catering-Service gedacht – aber dann fand Katrin zufällig ein zu vermietendes Ladenlokal in der Schlüterstraße, renovierte es in nur fünf Wochen und voilá; Das Grindelviertel hat ein neues Highlight, schön eingerichtet mit farbenfroher Tapete, roten Samtsesseln und Vintage Tischen. Die Möbel wurden teilweise aus Katrins Bekanntenkreis gespendet, was dem Café einen sehr gemütlichen und authentischen Anstrich verleiht. Und genau diese Mischung aus stylischem Shabby Schick und einem Hauch von Großmutter-Wohnzimmer hat mich irgendwie automatisch dazu gebracht, einen Gang runter zu schalten und zu entspannen. Wie bei Oma halt.

Valentinas Backsalon
Schlüterstraße 79, 20146 Hamburg

valentinas-backsalon-11

valentinas-backsalon-7
valentinas-backsalon-6

You Might Also Like...

4 Comments

  • Reply
    Karin
    1. März 2017 at 18:55

    Liebe Verena,
    was für ein hübscher Blog! Und dann berichtest du auch noch über meine Lieblingsstadt Hamburg! Ich bin verliebt. Das Kaffee von dem du hier berichtest sieht ja traumhaft aus. Mal sehen, dieses Jahr wollen auch wir mal wieder nach Hamburg kommen. Wir kommen ja aus dem schönen Süden des Landes. 🙂 Dann werde ich sehr wahrscheinlich mal in diesem süßen Kaffee vorbeischauen.
    Liebe Grüße,
    Karin

    • Reply
      fraeuleinimmerglueck
      1. März 2017 at 18:58

      Liebe Karin,
      Das freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :-). Hamburg ist echt eine toll Stadt, mittlerweile bin ich ja in erster Linie in London (auch schön) aber habe noch einen Fuß in der Tür in meiner alten Heimat. Süddeutschland ist aber auch sehr schön – war ich viel zu lang nicht mehr!
      Liebe Grüße
      Verena

  • Reply
    Anja | das tuten der schiffe
    1. März 2017 at 21:27

    ach, das sieht ja hübsch aus. diese grünen vintage-möbel erinnern mich an das neue wohnzimmer von juli (heimatpottential). schöner tipp… da geh ich mal vorbei! herzlich aus ottensen, anja

    • Reply
      fraeuleinimmerglueck
      1. März 2017 at 21:32

      Oh, das freut mich, wenn ich dich für einen Besuch begeistern konnte :-). Es ist wirklich hübsch dort und wenn ich das nächste Mal da bin, werde ich jetzt bestimmt an dich und Juli denken!
      Liebe Grüße aus London
      Verena

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: